von etw. Wind bekommen


von etw. Wind bekommen
ugs.
(von etw., was geheim bleiben sollte, erfahren)
пронюхать, проведать о чем-л.

Der lästige Franzose ... hatte davon Wind bekommen und stellte nun die unverschämte Forderung ... (L. Feuchtwanger. Goya)

Das Früchterl hat nichts anderes im Kopf, als wie er die Bücher vom Herrn Papa verramschen kann, ohne da der Herr Papa Wind davon kriegt ... (F. C. Weiskopf. Abschied vom Frieden)


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "von etw. Wind bekommen" в других словарях:

  • Wind — Luftdruckausgleich; Luftstrom * * * Wind [vɪnt], der; [e]s, e: spürbar stärker bewegte Luft: ein leichter Wind erhob sich; auf den Bergen wehte ein heftiger Wind; der Wind kommt von Osten; der Wind blähte die Segel und zerrte an den Kleidern. Syn …   Universal-Lexikon

  • bemerken — 1. entdecken, erkennen, feststellen, mitbekommen, Notiz nehmen, registrieren, spüren, wahrnehmen, zur Kenntnis nehmen; (geh.): erspüren, gewahren, gewahr werden; (bildungsspr.): konstatieren; (ugs.): den Braten/Lunte riechen, spitzkriegen, von… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mitbekommen — mitkriegen; erhaschen; aufschnappen; (von etwas) Wind bekommen (umgangssprachlich); perzipieren; realisieren; merken; zur Kenntnis nehmen; registrieren; wahrnehmen * * * mit|be|kom|men [ mɪtbəkɔmən], bekam mit, mitbekomme …   Universal-Lexikon

  • erhaschen — mitkriegen; aufschnappen; (von etwas) Wind bekommen (umgangssprachlich); mitbekommen * * * er|hạ|schen 〈V. tr.; hat〉 durch rasches Zugreifen fangen, fassen, einfangen, auffangen ● Libellen erhaschen ihre Beute im Fluge; einen Blick, ein Wort von …   Universal-Lexikon

  • aufschnappen — mitkriegen; erhaschen; (von etwas) Wind bekommen (umgangssprachlich); mitbekommen * * * auf|schnap|pen [ au̮fʃnapn̩], schnappte auf, aufgeschnappt <tr.; hat (ugs.): zufällig hören und sich merken: ein Wort, eine Information, ein Gerücht… …   Universal-Lexikon

  • Kopf — Haupt; Birne (umgangssprachlich); Rübe (umgangssprachlich); Caput (fachsprachlich); Denkzentrum; Denkapparat; Schädel (umgangssprachlich) * * * Kopf [kɔpf …   Universal-Lexikon

  • kommen — eintrudeln (umgangssprachlich); aufkreuzen (umgangssprachlich); eintreffen; anrücken (umgangssprachlich); ankommen; antanzen (umgangssprachlich); dazu kommen; (sich) …   Universal-Lexikon

  • Kommen — Befriedigung; (sexueller) Höhepunkt; Orgasmus; Klimax * * * kom|men [ kɔmən], kam, gekommen <itr.; ist: 1. a) an einem bestimmten Ort anlangen: pünktlich, zu spät kommen; wir sind vor einer Stunde gekommen; da kommt der Bus; ich komme mit der… …   Universal-Lexikon

  • vor — vorweg; vorher; im Vorfeld; zuvor; ehe; bevor; im Voraus; im Vorhinein * * * vor [fo:ɐ̯] <Präp. mit Dativ und Akk.>: 1. <räumlich> a) mit Dativ; auf die Frage: wo?> auf der vorderen Seite, auf der dem Betrachter oder d …   Universal-Lexikon

  • Bewegung — Beförderung; Verschiebung; Transport; Positionsänderung; Translokation; politische Bewegung; Fortbewegung; Regung * * * Be|we|gung [bə ve:gʊŋ], die; , en: 1. das Bewegen, Sichbewegen; Veränderung der Lage, Stellung …   Universal-Lexikon

  • Isländische Sprache — Isländisch (íslenska) Gesprochen in Island Sprecher 300.000 Linguistische Klassifikation Indogermanisch Germanisch Skandinavisch Isländisch …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.